Ich habe ein bisschen Angst

„Ich habe ein bisschen Angst.“ Der Morgentau tropft von den Blättern, das Wetter ist schwül und ein seichter Nebel liegt in der Luft. „Aber wovor denn? Es kann uns doch nichts passieren.“, tröstet mein Vater mich, „Hier, sieh hier durch! Was kannst du sehen?“. Ich greife nach dem Fernglas, das er mir vor die Nase […]

Eigentlich sind wir doch alle einer Meinung

Eigentlich wollen wir doch alle die gleichen Bilder nicht sehen. Letztendlich wollen wir dasselbe. Lege man uns Bilder von hungernden Babys in armen Gegenden vor, oder von Tieren aus der Massentierhaltung, oder von Hühnern mit entzündeten Kloaken, oder gar von Gewalttäter*innen und verschmutzten Meeren, oder Kindersklaven auf Kakaoplantagen, dann, so würde ich behaupten, hätten wir […]

Darauf könnte ich nie verzichten

Das ist leicht gesagt. Man schützt sich damit davor, einmal ernsthaft nachzudenken und das konsequente Handeln wirklich in Erwägung zu ziehen. Interessant ist, dass man gar nicht merkt, dass es den Gedanken direkt blockiert. Jetzt, wo ich weiß, dass diese Aussage nur eine leere Verteidigung gegen konsequenzenreiche Gedanken ist, kann ich nur müde lächeln, wenn […]

Fleischkonsum ist männlich

Was bedeutet die Aussage? Zitat: Fleischkonsum ist männlich Um den Sexismus darin etwas aufzulösen, kann man das Wort „männlich“ auf das in diesem Kontext oft gemeinte Wort „stark“ reduzieren, das im Übrigen zu Unrecht mit irgendeiner Form des Geschlechtes assoziiert wird. Fleisch essen ist also „stark“? Aber in welchem Sinne? Körperlich stark, weil ich es […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben